Oslo

Hallo zusammen,

Ich hoffe ihr habt mich gestern nicht all zu sehr vermisst, aber es war einfach nix los. Nach fast 12 Stunden Schlaf (den brauchten wir auch nach Trolltunga), sind wir aufgebrochen nach Oslo. Wir haben also knapp 6 Stunden im Auto verbracht. Danach waren wir einkaufen und haben uns einen Tortellini Auflauf gemacht 😂 also echt nichts spannendes!

Heute sind wir dann den ganzen Tag durch Oslo gelaufen. Das war dann eher spannend. Wir haben uns ein 24h Ticket für 108 NOK (ungefähr 11€) gebucht und sind so von unserem Airbnb in die Stadt gefahren. Dort sind wir dann einfach rum gelaufen, wo wir grade hin wollten. Im Nachmittag sind wir sogar mit der Fähre nach Hovedøja, eine kleine Insel vor Oslo gelegen, gefahren. Super schön, wenn man mal eine Auszeit von dem Stadt Trubel braucht.

Morgen werden wir dann auf unserem Weg nach Göteborg am Holmenkollen hier in Oslo anhalten. Im Nachmittag treffen wir uns dann mit ein paar Niederländerinnen aus unserem Erasmus, die auch grade auf einem Road Trip sind, um fika zu machen. Fika = Kaffee-Pause, Kaffee, Kuchen, quatschen, beisammen sein. Wir freuen uns schon sehr sie wieder zu sehen.

Bis dahin genießt meine Eindrücke von Oslo heute!

Eure Anna ♥️